Mobile Echtzeitinformationen

Der Regionalbus Lenzburg bietet als erstes Aargauer Unternehmen einen mobilen Fahrplan für Handys und Smartphones an. Die Anwendung kann gratis abgerufen werden.

Kommt der Bus pünktlich oder hat er Verspätung? Wer bis anhin an einer Haltestelle auf den Bus wartete, hatte dazu keine Anhaltspunkte. Zwar konnten bereits seit längerem Informationen über die effektiven Verkehrszeiten der Busse auf der RBL-Website abgerufen werden - aber das ist für unterwegs nicht sehr komfortabel. Deshalb hat der Regionalbus zusammen mit einem spezialisierten Unternehmen die mobile Echtzeitinformation MEZI für den Raum Lenzburg entwickelt. Ein vergleichbares System ist ebenfalls im Grossraum Bern im Einsatz.

MEZI Regionalbus Lenzburg funktioniert äusserst einfach: sämtliche Busse der RBL sind permanent mit der Betriebsleitstelle verbunden. Alle paar Sekunden melden die Busse automatisch ihre Positionen an diese Leitstelle. Das Betriebsleitsystem wiederum vergleicht diese Meldungen mit dem Soll-Fahrplan und erstellt gleichzeitig eine Zeit-Prognose für die kommenden Haltestellen. Diese Zeitprognosen - oder eben die echten IST-Zeiten - können mittels dem Handy respektive dem App einfach und rasch für jede der über 140 Haltestellen im RBL-Netz abgerufen werden.

Ebenso können Störungsmeldungen abgefragt werden. Kann eine Haltestelle nicht oder nur eingeschränkt bedient werden (zum Beispiel infolge eines Unfalles), erhält der Kunde diese Information auf dem gleichen Weg.

Die Anwendung ist kostenlos und Sie finden diese wie folgt:

  • IPhone: Eingabe des Kürzels RB Lenzburg im Appstore
  • Android: Eingabe des Kürzels RB Lenzburg im Android Market
  • Alle anderen Betriebssysteme: Eingabe von rbl.mezi.ch im Eingabefenster des Internet-Browsers.

 

Bei Problemen mit der Anwendung wenden Sie sich bitte an: rbl[at]eurobus.ch