Wir beraten Sie gerne: 062 886 10 00

ITV A-Welle

Was bedeutet der Integrale Tarifverbund für unsere Fahrgäste?

Raum und Zeit

Die räumliche und die zeitliche Gültigkeit sind jeweils auf dem Billett aufgedruckt. In den gelösten Zonen dürfen Sie innerhalb der vorgegebenen Zeit beliebig viele Fahrten auf allen*) darin zirkulierenden Verkehrsmitteln unternehmen.  Ihr Zonenbillett muss alle Zonen beinhalten, in denen Sie sich während Ihrer Reise bewegen. Wenn der Start- und der Zielort in der gleichen Zone liegen (und kein Umweg gefahren wird), genügt dafür ein 1-Zonenbillett. In allen anderen Fällen kaufen Sie ein Billett für mehrere Zonen. Ab 8 Zonen ist ein Fahrausweis der A-Welle automatisch für alle Zonen des Tarifverbundes gültig.

*) Nachtwelle - Mit Nachtzuschlag

Mit der Nachtwelle sind Sie in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag bis in die frühen Morgenstunden mit Bahn und Bus mobil. Die Nachtwelle umfasst alle Linien mit der Bezeichnung SN und N. Diese speziell gekennzeichneten Nachtnetz-Linien sind zuschlagspflichtig. Wer die Nachtwelle nutzen möchte, muss zwei Billette besitzen:

  • Billett 1: Gültiger Fahrausweis
  • Billett 2: Nachtzuschlag 

 

A-Welle Zonentarif, das Wichtigste in Kürze

Für Fahrten mit Start- und Zielort in der A-Welle beachten Sie bitte Folgendes:

  • Zwischen Start- und dem Zielort bewegen Sie sich immer in einer oder mehreren Zonen.
  • Sie lösen ein A-Welle-Billett (z.B. am Billettautomaten durch Eingabe des Zielortes auf dem Bildschirm) und erhalten automatisch die richtigen Zonen zugeordnet. Sind mehrere Reisewege möglich, werden alle möglichen Kombinationen aufgeführt. Die zuoberst aufgeführte Verbindung ist in der Regel die gebräuchlichste.
  • Die Zonen und die zeitliche Gültigkeit sind auf den Billetten aufgedruckt.
  • Innerhalb der gelösten Zonen können Sie bis zum Ablauf des Billettes beliebig viele Fahrten auf allen darin verkehrenden Verkehrsmitteln unternehmen. Die letzte Fahrt muss mit Ablauf der zeitlichen Gültigkeit beendet sein.
  • Bereits ab 8 Zonen ist Ihr Fahrausweis in allen Zonen gültig.
  • Lösen bzw. entwerten Sie Ihr Billett immer vor Reiseantritt. In den Zügen der S-Bahn sowie in den Regio-Express-Zügen gibt es keine Möglichkeit, innerhalb der Fahrzeuge ein Billett zu kaufen bzw. zu entwerten.
  • Auf Buslinien sind Billette auch im Fahrzeug erhältlich. Lösen oder entwerten Sie Ihr Billett bei Fahrtantritt. Die Fahrzeuge des Busbetriebes Aarau und der Regionalen Verkehrsbetriebe Baden-Wettingen sind zusätzlich mit einem Billettautomaten ausgerüstet.

 

Spartipps:

Tageskarte

Eine Tageskarte kostet ab zwei Zonen gleich viel wie zwei Einzelbillette. Sie gilt ab Entwertung bis 5 Uhr morgens des Folgetages. Die Tageskarte ersetzt für das Fahren innerhalb der A-Welle das bisher bekannte Retourbillett.

 

10% Rabatt

Die meisten Billette gibt es günstiger als Mehrfahrtenkarte oder Multi-Tageskarte. Bequem, einfach zum Abstempeln und mit 10 Prozent Rabatt!

Reisen nach 9 Uhr

Maximalen Spass zu minimalen Kosten bietet die 9-Uhr-Tageskarte - Ihr ideales Billett für Tagesausflüge. Die 9-Uhr-Tageskarte ist gültig im ganzen A-Welle Gebiet, von Montag bis Freitag, jeweils ab 9 Uhr morgens bis 5 Uhr morgens des Folgetages. Am Samstag und Sonntag ist sie sogar den ganzen Tag gültig. Reisen Sie häufig, lösen Sie das 9-Uhr-Abo für einen Monat oder für ein Jahr.

A-Welle Abos

Das Monats-Abo lohnt sich bereits ab drei bis vier Hin- und Rückfahrten pro Woche. Beim Jahres-Abo schenken wir Ihnen sogar drei Monate.

 

Büro für Tourismus und Mobilität

Kronenplatz 24
5600 Lenzburg
062 886 45 47

billette[at]lenzburg.ch